Thermische Maßnahmen wie Wärme- oder Eis-Therapie

Kälte und Wärme beeinflussen die mechanischen Eigenschaften der Gewebe, den Muskeltonus und die Schmerzwahrnehmung. Wärme- oder Kälte-Anwendungen haben eine schmerzstillende, durchblutungsfördernde und stoffwechselanregende Wirkung.






Medizinische Bäder




Stangerbad

Es handelt sich hierbei um ein hydroelektrisches Vollbad, mit Elektroden an den Seitenwänden der speziellen Behandlungswanne, die durch Steuerung...

...verschiedentlich gepolt werden können.
Das Stangerbad dient in erster Linie der Bekämpfung von Muskelverspannungen und hat einen selbst heilenden Einfluss auf die betroffene Muskulatur, auf betroffene Nervenfasern und verklebte Sehnen und Bänder.